Jiří Skřivan • Suchá 1 • 570 01 Suchá u Litomyšle
tel: +420 602 451 918 • e-mail: manon@wo.cz
www.stajmanon.cz
  • |
  • Česky
  • |
  • English
  • |
  • Deutsch
  • |

Jiří Skřivan

Jiři Skřivan ist am 17. Oktober 1967 in Litomyšl als Sohn von Věra und Rudolf Skřivan in eine Pferdefamilie hineingeboren worden. Er und sein Bruder Rudolf haben seit frühester Kindheit Kontakt zu den Pferden.

Im Alter von 12 Jahren hat er begonnen, auf den „grossen“ Pferden an Wettkämpfen teilzunehmen. Seinen ersten Parcours gewann er mit dem Pferd „Manon“, nach welchem sein heutiger Stall benannt ist. In der Kategorie der Junioren gehörten er und sein Bruder zu den besten Reitern des Landes und an den Meisterschaften platzierten sie sich regelmässig auf den ersten Plätzen. Als Junior startete er auch in Military-, d. h. in Vielseitigkeitsprüfungen. Im Jahre 1985 gewann er an der tschechischen Meisterschaft die Bronze-Medaille, an der tschechoslowakischen gar die Gold- und Silber-Medaille.

Ab dem Jahr 1989 begann er, während verschiedener Stage-Aufenthalten im Ausland weitere Erfahrungen zu sammeln. Zuerst nützte er ein Angebot im schweizerischen Stall Beliar. Danach fuhr er nach Irland, wo er eine Stage bei Paulo Doragh, einem weltbekannten Reiter, absolvierte. Nach ein paar Monaten kehrte er wieder in die Schweiz zurück, dieses Mal aber in den Stall von Markus Fuchs, einem der besten Reiter der Welt. Nach einiger Zeit zog er in die Schweizer Alpen, wo er bei einem Hotelier beinahe zwei Jahre lang arbeitete. Dort standen ihm sehr gute Pferde zur Verfügung, mit welchen er an nationalen und internationalen Turnieren teilgenommen hatte (Dream Time, Zirkon).

Ende Sommer 1992 kehrte er zusammen mit seiner Frau und den damals einjährigen Zwillingen Petra und Mirka nach Hause zurück und gründete in der Nähe von Litomyšl seinen eigenen Stall. Er begann mit dem Reitklub Mělnik eine Zusammenarbeit und bekam erste Pferde ins Training. Mit dabei war auch der damals 4-jährige Labe Jeff, mit welchem er später seinen grössten Erfolg feiern konnte – den Sieg im Grossen Preis am CSI-W in Ungarn.

Im Jahre 1995 ist er mit seinen Pferden in die Stallungen auf dem neu erbauten Areal direkt in Litomyšl umgezogen. Mit seinen Pferden Vesta del Metz, Labe Jeff-LB tech, Naracondo Profistav, Gargano Wepol, Guyane Orling, Labe Jabes CAC leasing und weiteren erreichte er sowohl auf nationalen wie auf internationalen Springplätzen sehr gute sportliche Ergebnisse und ist eine wichtige Stütze in der Tschechischen Equipe geworden.

Die Spring-Saison 2003 war eine der Besten im laufe seiner Karriere. Im Sattel von Labe James CAC leasing belegte er den zweiten Rang der Tschechischen Meisterschaft. Zudem gewann er den Grossen Preis in Ostrava, den GP Poděbrady, GP Frenštát pod Radh. und den GP Plzeň. Im tschechischen Spring-Cup platzierte er sich auf dem 4. Rang und im Klassement der besten Reitern des Jahres belegte er den 3. Platz. Nach einjähriger Pause kehrte er somit gleich wieder in die Kreise der Top-Springreiter zurück.

Sdílet na Facebooku drücken
Pferde zum Verkaufen

naši partneři

LB tech Energys Mauricio Kentaur Orlimex Jezdecký klub Hřebčín Suchá Město Litomyšl Pardubický kraj

podporujeme

Registr dárců kostní dřeně

náhodný obrázek z naší fotogalerie


odkazy

Stall Manon | Jiří Skřivan | Turnierpferde | Pferde zum Verkaufen | Pferdezucht | Kontakt

design: dobrá grafika, php, database, xhtml, css: any code